Kilometergeldabrechnung für viele Autos

Zeigen auf Facebook:


Stellen Sie sich vor, dass Sie eine große Firma besitzen. Sie haben einige Arbeiter und sie alle fahren mit den Dienstautos herum – ihre Arbeit besteht darin und sie verbringen praktisch den ganzen Tag unterwegs. Es ist natürlich selbstverständlich, dass Sie für die ganzen Reisekosten aufkommen müssen und Sie müssen dann auch ausrechnen, wie viel Geld sie den Arbeitern zurückgeben sollen, denn es kann ja so sein, dass diese auch während sie unterwegs sind, eintanken werden. Das ganze kann dann ziemlich problematisch sein, wenn Sie wirklich viele Autos haben und auch wenn sich dann die bestimmten Arbeiter zwischen den Autos umtauschen. Wie sollten Sie das ganze also unter einen Hut bekommen?

 

Fahrtenbuch-Digital mit dem speziellen Gerät

 

 

Sie können ein bestimmtes Gerat bestellen, welches sich in jedem Auto einmontieren lässt und dann wird es die ganzen Fahrten der Dienstautos überwachen und sie werden darüber informiert sein, wie lange und wie weit und wann wer mit dem bestimmten Auto gefahren war. Dadurch können Sie ganz einfach die bestimmten Kosten nachrechnen und auf diese Weise haben Sie das ganze im Griff und müssen sich keine Sorgen machen, dass Sie da nicht durchblicken können.

 

Dank dieser Kilometergeldabrechnung werden Sie auch schnell und effektiv das Geld auszahlen können, welches die Arbeiter aus eigener Tasche für das Benzin ausgegeben hatten. So verhindern sie also unzufriedene und darauf wartende Arbeiter, bis Sie ihnen das bestimmte Geld bezahlen. Das ist eine sehr gute Sache für jedes Unternehmen, welches ziemlich viele Dienstautos hat.


Schriften veröffentlicht: 2013-09-12