Zeigen auf Facebook:


Nachdem Ralf in diesem Sommer sein Urlaub aufgeben musste, war er gar nicht zufrieden mit. Er hatte aber keine andere Wahl. Das schlimmste für ihn war das, dass er von Swinemünde wieder zurück fahren musste. Der Anfang schien so gut zu sein und er musste drauf verzichten. Er hat nur das Hotel in Swinemünde besichtigt. Auf gar nichts Anderes hat er Zeit gehabt. Er musste seine Freunde da lassen und in die Arbeit nach Deutschland fahren. Als sein Freund aus dem Urlaub gekommen war, war er überglücklich. Er hat die Zeit genossen und war sehr zufrieden über alles, was sie da hatten. Das Hotel hat ;als erstes einen großen Eindruck auf sie gemacht. Dann alles andere war auch schön und sie konnten über nichts klagen. Sie haben sich vorgenommen die schöne Stadt in ein Jahr wieder zu besuchen

Eines der schönsten Hotels


Sie wollen diesmal ihren Freund mitnehmen. Es wäre doch schön eine Urlaub im Kreis netten Menschen zu verbringen. Und sie wissen genau, dass Ralf bereut hätte das Hotel in Swinemünde verlassen zu müssen. Sie werden bestimmt in ein Jahr alle Zusammen bis Ende die schöne Zeit genießen. Davon wollen sie sich beim nächsten mal gar nicht abhalten.In dem Hotel kann man nicht nur fabelhaft schlafen, man kann auch die regionalen Gerichte dieser Küche kosten. Die Gerichte im Hotel in Swinemünde sind sehr traditionell ausgesucht, aber auch Genießer anderer Präferenzen kommen auf ihre Kosten. Des Weiteren ist liegt das Hotel in Swinemünde direkt am wunderschönen Fluss, den wir hier natürlich nicht nennen müssen, denn diesen kennt einfach jeder, der schon mal in der schönen Stadt Swinemünde gewesen ist. Wer aber dort war und sich nicht erinnern kann, sollte mal lieber in einer Enzyklopädie nachschauen, denn das ist etwas peinlich. Aber die die noch nicht in dieser herrlichen Stadt gewesen sind, aber vorhaben dort in naher Zukunft zu fahren, die sollten auf jeden Fall man im Hotel rein schauen. Man muss nicht unbedingt gleich dort übernachten, aber ein kurzer Blick in das Hotel in Swinemünde und das eigene Restaurant ist jede Sünde wert. Nicht jeder kann sich einen längeren Aufenthalt in so einem luxuriösen Hotel leisten, aber ein Mittagessen im Restaurant oder ein Drink in der Hotel eigenen Bar, ist doch schon etwas mehr, als nur ein Blick und Foto der historischen Außenfassade


Schriften veröffentlicht: 2013-06-19